Kurz währt des Sommers Zeit

room 77 ECHOES

Bad Vilbel

Hunderte von Lichtern illuminieren in den Abendstunden den Park um die Burg Bad Vilbel. Ausgestattet mit Kopfhörern, die durch GPS Funktion den Standort ermitteln, bahnen sich die Zuhörenden auf schmalen Wegen ihren Pfad durch kunstvolle Licht- und Klanginstallationen. Kein Weg ist gleich, Stimmen wandern, werden leiser und lauter und führen zu Orten, die ein Anderer nie erfahren wird. Sound, Licht, Text und Umgebung verschmelzen zu einer Bühne, auf der die Zuhörenden zu Komponist:innen ihres eigenen Abends werden.

Regie: Milena Wichert Technische Leitung: Patrick Kerner Sounddesign: Louisa Beck Dramaturgie: Angelika Zwack Produktionsassistenz: Maren Burger Technische Mitarbeit: HELLA LUX; Lenja Busch und Rupert Jaud (Kollektiv) Sprecher:innen: Laura Lippmann, Simone Müller, Henning Mittwollen, Christian Manuel Oliveira


HELLA LUX
HELLA LUX

DOWNLOAD OUR APP TO DISCOVER THIS TOUR AND MANY OTHERS.

play-storeapp-store

The Echoes


Einführung

Schön, dass du da bist. Bleiben wir hier an diesem Platz stehen und setzten uns vielleicht auf einer…

Sonett XV - Verfall & Zeit

Verharrt nicht jegliches Gewächs auf Erden Einen Moment nur in Vollkommenheit? Im höchsten Grad nur,…

Sonett XVIII - Verfall & Zeit

Vergleich ich dich mit einem Sommertag? Du hast mehr Maß und größre Lieblichkeit. Die Maienknospe, d…

Discover more geolocated content in our apps.

play-storeapple-app-store


Or start creating tours, treasure hunts, POI maps... Just let your imagination guide you.

SIGN UP

Are you a creator?

START HERE

Privacy & cookie policy / Terms and conditions

© ECHOES. All rights reserved / ECHOES.XYZ Limited is a company registered in England and Wales, Registered office at Merston Common Cottage, Merston, Chichester, West Sussex, PO20 1BE

v2.4.1 © ECHOES. All rights reserved.